bigdaddy1602 neues [AuK]-Clanmember!

On 8. Oktober 2012 by xXHITMAN1978Xx / Battlepfaffe

Der [AuK]-Clan hat eine neues Member!

Es ist bigdaddy1602, den einige von uns schon seit den guten, alten BFBC2-Zeiten kennen,
der jetzt das [AuK]-Clantag trägt.

bigdaddy, willkommen im Club der Verrückten! 😉

Hooah!!!

Kretsche_1982 neues [AuK]-Mitglied

On 14. Juni 2012 by xXHITMAN1978Xx / Battlepfaffe

Ein weiteres neues Mitglied dürfen wir in unseren Reihen begrüßen!

Es ist Kretsche_1982, der sich in den bisherigen Schlachten
sehr gut an unserer Seite geschlagen hat.

Herzlich Willkommen und weiterhin viel Erfolg
auf den Schlachtfeldern dieser Welt! 🙂

Hoffi1983 und menne_123 neue [AuK]-Clanmember

On 8. Juni 2012 by xXHITMAN1978Xx / Battlepfaffe

Als weitere Clanmember begrüßen wir Hoffi1983 und menne_123
in unseren heiligen [AuK]-Hallen.

Jungs, wir heißen Euch herzlich Willkommen und freuen uns auf weitere,
coole Gefechte auf den Schlachtfeldern dieser Welt!

Battlefield 3 – Erste Eindrücke zu Close Quarters

On 8. Juni 2012 by xXHITMAN1978Xx / Battlepfaffe

Lange haben wir drauf gewartet und am letzten Montag sollte es dann soweit sein. Der DLC „Close Quarters“ zu Battlefield 3 sollte für Battlefield 3 Premium-Mitglieder verfügbar sein. Wie gesagt, so sollte es sein…

Battlefield 3 Premium gab es schon zu kaufen, nur der DLC mit seinen gut 1,1 GB war nicht wirklich abrufbar. Das hat bei einigen Clanmitgliedern doch großen Unmut hervorgerufen. Im Laufe des Dienstags war es dann soweit allen Premium-Mitgliedern des Clans möglich, im Ingame-Store „Close Quarters“ zu ziehen. Diejenigen, die nicht Premium-Mitglied werden möchten, müssen jetzt noch gut 2 Wochen auf die Veröffentlichung von Close Quarters warten.

So, jetzt aber mal ans „Eingemachte“! 🙂

Wie DICE es schon angekündigt hat, sind die vier neuen Maps teilweise bedrückend eng und durch die Anordnung mehrerer Ebenen zu Anfang recht unübersichtlich. Spielt man allerdings ein paar Minuten, so ging es mir zumindest, findet man sich mehr oder weniger gut zu recht. Die Verbindung des horizontalen Gameplays mit dem jetzt neuen vertikalen Gameplay bringt für uns Battlefield-Zocker doch einige Neuerungen bzw. Überraschungen mit sich. Durch die Vielzahl an Verwinklungen und Ebenen lauert quasi überall und nirgends ein Gegner, der einen ins Nirvana schicken will. Da muss man schon gewaltig aufpassen, dass man nicht nach ein paar Metern abgeknallt oder gemessert wird.

Die versprochenen 10 Waffen sind, wie bei „Back to Karkand“ auch schon, erst freizuspielen. Das schafft man mit bestimmten Killkombination, etc., das kennt Ihr ja schon. 🙂

Die neue Spielmods sind ebenso wie die Karten, hier und da ein bisschen gewöhnungsbeürftig. Bei „Gun Master“ zum Beispiel, muss man mit jeweils einer Knarre zwei Kills erzielen, um die nächste Knarre freizuschalten. Insgesamt sind es in diesem Mod 17 Waffen, angefangen bei einer Pistole, bis hin zum Granatenwerfer und schlussendlich dem ACB-90.

Alles in allem kann ich sagen, dass sich aus meiner Sicht Battlefield 3 Premium inklusive „Close Quarters“ und den kommenden drei DLCs bis jetzt schon gelohnt hat. Innerhalb des Clans sind die Meinungen allerdings verschieden, da die Erwartungen und Geschmäcker nun mal unterschiedlich sind.

Wenn ich denn mal wieder die Schlachtfelder dieser Welt betrete, werde ich weiter testen und meine Erfahrung mit Euch teilen. Obwohl, die EM beginnt doch heute, oder? 😎

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.