Battlefield 3 – Was bringt Aftermath mit?

On 26. November 2012 by xXHITMAN1978Xx / Battlepfaffe

Morgen erscheint exklusiv für die PS3 Battlefield 3 – Premium – Member der DLC Aftermath.

Hier haben wir für Euch eine kleine Auflistung dessen, was der DLC zu Battlefield 3 mit sich bringt:

  • vier neue Maps

    • Azadi Palace: Neben der umliegenden Gebäude konzentriert sich das Gefecht hier auf halb eingestürztes Parlamentsgebäude. Neben Straßenkämpfen außerhalb des Gebäudes gibt es auch den Kampf auf engstem Raum in diesem Gebäude.
    • Talah Market: Diese Map liegt etwas außerhalb der Stadt. Neben vielen alten Gebäuden gibt es auch einige neue Gebäude, was die Umgebung sehr abwechlungsreich macht. ABseits davon ist es eine echte Stadtmap.
    • Markaz Monolith: Im ehemaligen Finanzbezirk toben jetzt heftige Kämpfe. Wir haben bereits zwei Little Birds, einen Panzer und die neuen Fahrzeuge gesehen. Außerdem gibt es in der Mitte der Map ein sehr hohes und offenes Gebäude, um das und in dem sich die Kämpfen konzentrieren; rundherum gibt es die ganze Stadt. Irgendwie fühlen wir uns bei der Fahrt der Jeeps über die Brücke an Karkand erinnert.
    • Epicenter: Hierbei handelt es sich um die am weitesten zerstörte Map, zu der bereits viel Material online ist. Man kämpft rund um zerstörte Hauptschlagadern und teilweise eingestürzte Gebäude.
  • Assignments und Premium-Assignments

  • neue Tarnungen

    • Digitale Waldtarnung und Taktische Tarnung für die ACR-W.
    • Waldstreifen- und Flieger-Tarnung für die M416.
    • Digitale Waldtarnung und Wüstenstreifen-Tarnung für die PP-19.
    • Wüstenstreifen und Waldtarnung für die M240B.

     

  • neue Vehikel

    • Der Phoenix – Ein modifizierter gepanzerter Jeep mit Granatwerfer und SMG.
    • Der Barusk – Ein modifizierter gepanzerter Jeep mit Granatwerfer und HMG.
    • Der Rhino – Ein modifizierter Van mit fernbedienbaren Turm und offenen Beifahrersitzen.

     

  • Scavenger-Spielmodus, etc.

    • Munitionsknappheit: Pistolen haben so viel Munition wie immer; jede gefundene Waffe hat allerdings nur ein Reservemagazin.
    • Waffensammler: Die Waffen liegen in drei Leveln vor: Level 1 bedeutet schwache Waffen, Level 2 bedeutet spezialisiertere und stärkere Waffen und Level 3 bedeutet Sturmgewehre und Ähnliches. Die Waffen spawnen dabei an verschiedenen Plätzen und auch zufällig; entsprechende Plätze sind im Spiel entsprechend markiert. Außerdem schweben die Waffen gut erkennbar über dem Boden. Munition addiert sich übrigens nicht – wer also ein bestimmtes Gewehr findet und es dann an anderer Stelle erneut findet, hat wieder nur zwei Magazine zur Verfügung.
    • Die Armbrust: Die Armbrust tötet anscheinend mit einem Treffer und erinnert damit an Schrotflinten mit SLUG-Munition. Die Nachladezeit ist dafür aber auch deutlich höher.
    • Die Flaggen: Genau wie in Conquest Domination aus Close Quarters darf man nicht an den Flaggen, sondern nur zufällig oder beim eigenen Squad spawnen. Allerdings gibt es in Aftermath mehr Flaggen: Bis zu fünf Stück haben wir im Scavenger-Modus gezählt. Die liegen allerdings ziemlich nahe beieinander.

     

So, wir hoffen, Euch nun einen generellen Überblick verschafft zu haben… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com