CoD: Modern Warfare 3 – Strafenkatalog

On 12. Januar 2012 by xXHITMAN1978Xx / Battlepfaffe

Infinity Wards hat nun den Stragenkatalog für Call of Duty: Modern Warfare 3 veröffentlicht und damit dokumentiert, was Cheater, etc. erwartet, wenn sie erwischt werden.

Folgendes ist darin vorgesehen:

  • 1. Bei einem ersten Regelverstoß, erhalten Booster, Cheater, Glitcher jeweils eine erste Abmahnung, werden für 48 Stunden gebannt und ihre Statistiken werden alle wieder zurückgesetzt.
  • 2. Bei einem zweiten und wiederholten Regelverstoß, erfolgt die selbe Maßnahme wie bei Verstoß 1 und zusätzlich wird der Spieler permanent von den Ranglisten ausgeschlossen.
  • 3. Beim dritten Versuch eines Regelverstoßes, wird der Spieler permanent gebannt.

Diese Maßnahmen zählen unter anderem für Cheating, Boosting oder Glitching. Spieler mit geänderter Hard- bzw. Software, welche versuchen das Spiel zu hacken oder sonst wie zu modifizieren, werden sofort gebannt.
Sperren werden auch verhängt, wenn man sich nicht anständig in den Lobbys verhält oder aber obzöne und anstößige Spielernamen verwendet. In beiden Fällen drohen 24-stündige Ausschlüsse.

Man darf nun gespannt sein, wie konsequent Infinity Wards diese Strafen anwendet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com