Battlefield 3 – neues Patch soll auch Waffen anpassen

On 6. Januar 2012 by xXHITMAN1978Xx / Battlepfaffe

Alan Kertz, für u.a. Battlefield 3 – Limited Edition zuständiger Senior Gameplay Designer bei DICE hat angedeutet, dass mit dem nächsten großen Patch für Battlefield 3 – Limited Edition, welches im Februar erscheinen soll, eventuell auch das Waffenbalancing angepasst werden soll.

Bei der unten aufgeführten Diskussion handelt es sich lediglich um Vorschläge und Ideen. Ob und wie sie umgesetzt werden, steht noch nicht fest. Klar ist aber, dass mit so einer Anpassung der Waffenaufsätze eine Vergleichbarheit im Handling, etc. hergestellt werden soll.

Hier einige übersetzte Auszüge seiner Diskussion bei reddit.com:

    • Frontgriff 

      Der Frontgriff ist besonders für Spieler, die den Nahkampf in Battlefield 3 bevorzugen, geeignet. Dank ihm wird der horizontale Rückstoß der Waffe (Waffe bewegt sich beim Schießen nach oben) verringert. Somit ist es leichter das Ziel im Visier zu behalten, da die Waffe nicht so stark nach oben verzieht.

      + horizontaler Rückstoß um 34% gesenkt

      – Waffe ist beim Anlegen 20% ungenauer

    • Zweibein 

      Das Zweibein dient vor allem Spielern, die eine Position dauerhaft verteidigen wollen oder eine erhöhte Präzision auf hohe Distanz erlangen wollen. Ist die Waffe auf dem Zweibein aufgestützt sind Rückstoß sowie Streuung der Waffe stark gesenkt. Darüber hinaus wird das Wackeln des Visiers (durch die Atmung des Soldaten) beseitigt. (Es sei den man steht unter Beschuss)

      + horizontaler und vertikaler Rückstoß gesenkt (Stärke des Effekts ist jedoch waffenabhängig)

      + Streuung gesenkt (Stärke des Effekts ist jedoch waffen- und munitionsabhängig)

      – Muss aufgestellt werden (Benötigt eine gewisse Zeit und kostet Mobilität)

    • Schalldämpfer 

      Der Schalldämpfer ist für Spieler gedacht, die verdeckt auf den Schlachtfeldern von Battlefield 3 vorgehen wollen. Durch die niedrigere Geschossgeschwindigkeit, bei einem montierten Schalldämpfer, sinkt die maximale Reichweite der Waffe. Schüsse aus der Hüfte sind mit dem Schalldämpfer ungenauer, jedoch erhöht sich die Präzision beim Anlegen merklich.

      + Waffe ist beim Anlegen 25% genauer

      + Der vertikale Rückstoß verringert sich um 10%

      + Beim Schießen erscheint man für den Gegner nicht auf der Minimap

      + Leisere Schussgeräusche und kein Mündungsfeuer

      – Maximale Reichweite der Waffe wird gesenkt

      – Legt man die Waffe nicht an sinkt die Genauigkeit um 50%

    • Schwerer Lauf 

      Der schwere Lauf erhöht das Gewicht der Waffe und eignet sich besonders für BF3 Spieler, die gezielte Schüsse abgeben wollen. Die Geschossflugbahn wird stabilisiert (Geschoss sinkt auf hohe Distanz nicht so stark ab) wodurch die maximale Reichweite erhöht wird. Im Dauerfeuer sink durch den schweren Lauf jedoch die Genauigkeit der Waffe.

      + Maximale Reichweite der Waffe wird erhöht

      + Legt man die Waffe an steigt die Genauigkeit um 50%

      – Legt man die Waffe nicht an sinkt die Genauigkeit um 25%

      – Die Streuung der Waffe ist um 25% erhöht

    • Mündungsfeuerdämpfer 

      Der Mündungsfeuerdämpfer in Battlefield 3 eignet sich für Spieler, die verdeckter vorgehen wollen jedoch keine Abzüge bei der maximalen Reichweite und Genauigkeit der Waffe hinnehmen wollen. Er kompensiert den Rückstoß der Waffe, jedoch wird die Genauigkeit beim Schießen aus der Hüfte verringert.

      + Mündungsfeuer wird verringert

      + vertiakler Rückstoß um 20% gesenkt

      – Legt man die Waffe nicht an sinkt die Genauigkeit um 20%

    • Laserpointer 

      Der Laserpointer eignet sich für Spieler, die gern aus der Hüfte schießen. Jedoch kann man durch den Laser leichter erkannt werden.

      + Laser blendet Gegner

      + Legt man die Waffe nicht an steigt die Genauigkeit um 33%

      – Laser ist für den Gegner sichtbar

Weitere Inhalte findet Ihr unter reddit.com, u.a. auch Begründungen für die zur Diskussion gestellten Veränderungen… 🙂

2 Responses to “Battlefield 3 – neues Patch soll auch Waffen anpassen”

  • Also meine Meinung was die Waffen zur Zeit angeht:
    USAS muss auf jeden Fall entschärft werden. Wenn ich Leute mit Colonel 1 und 42 Service Stars bei der USAS sehe könnt ich kotzen. Einfach viel zu übertrieben mit Splittermunition.
    Famas muss auch etwas entschärft werden und das sag ich, obwohl ich sie selbst gerne nutze aufgrund hoher Stabilität bei hoher Feuerrate.
    Das wärs!

  • Die sollen diese Frag Ammo Kagge einfach komplett entfernen.. Für jede Shotti!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com