Battlefield 3 – Beta Squad-Test

On 28. September 2011 by xXHITMAN1978Xx / Battlepfaffe

Auch ich möchte an dieser Stelle mal meine Meinung zur Beta von Battlefield 3 – Limited Edition abgeben… 🙂

Eins ist und sollte uns allen klar sein: Es handelt sich bei dem Demo um eine Beta-Version des Spiels und so spielt es sich eben auch. Es ruckelt, wackelt und hakt an fast jedem Ende. Grafisch ist es auch noch nicht das erwartete Sahnehäubchen, aber soundtechnisch, von der Handhabung der Waffen und der Gestaltung der Map „Operation Metro“ bin ich jetzt schon sehr angetan…

Zum Gameplay:

Squad-Technisch ist im Moment nicht wirklich viel zu erreichen. Gestern ist z. B. die Kommunikation per Headset komplett ausgefallen. Das Werfen von Munitionspacks funktioniert, es dauert aber ewig, bis die eigene Waffe wieder angelegt ist. Ähnlich verhält es sich beim Medipack. Das Aufmunitionieren und die Gesundung funktioniern im Gegensatz dazu aber recht fix. Gut gelungen ist die Möglichkeit, dass der „Squad-Leader“ individuelle Spawnpunkte setzen kann, was zu erheblichen Einsparungen bei den Laufwegen führen kann.

Sehr gelungen finde ich auch das allseits geliebte „Messern„, was gestern natürlich jeder Hansel ausprobieren wollte… 😀 Die Animationen des Spielers generell sind, wenn auch grafisch noch nicht so wirklich ausgereift, recht gut gelungen. Laufen, hinlegen und das Springen über Hindernisse (man sieht jetzt auch die eigenen Beine) funktionieren recht gut und sehen auch nicht schlecht aus.

Die Klassen- und Waffenauswahl haben sich im Gegensatz zu Battlefield: Bad Company 2 doch sehr verändert, nach kurzer Zeit hat man sich daran allerdings gewöhnt. Der Sound der Waffen ist für eine Beta schon sehr heftig und es macht einfach Fun, wie wild in der Gegend rumzuballern… 🙂 Granaten und RPG’s lassen sich ebenfalls sehr gut anhören. Komplettiert wird das Ganze durch die Hintergrundgeräusche, wie z. B. eine Polizeisire, die klar und deutlich rüber kommen.

Fazit:

Gut, Battlefield 3 – Limited Edition ähnelt in Vielem wirklich Medal of Honor (2010), aber das sollte die Fangemeinde der Battlefield-Reihe nicht wirklich abschrecken, denn sollte es wirklich so kommen, wie es sich durch die vielen Videos und auch jetzt in der Beta darstellt, dürften wir ab dem 27. Oktober auf dem Sektor der Egoshooter eine neue Galaxie betreten. 😎

Und um das Ganze noch zu unterlegen, hier noch ein Video übers Jetfliegen (DICE lässt grüßen)… 😀

http://www.youtube.com/watch?v=j5DsRXbZpzI&feature=player_embedded

Weitere Infos zur Beta könnt Ihr hier finden: Battlefield 3 – Beta

3 Responses to “Battlefield 3 – Beta Squad-Test”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com