Bewerbungen

Bedingt durch die Vielzahl an Bewerbungen legen wir einen

Aufnahme- und Bewerbungsstopp ein!

Was? Du interessierst Dich für unseren Clan?

Hey, das finden wir toll, denn wir sind immer auf der Suche nach fähigen und vor allem lustigen Leuten! Lies Dir aber bitte die Dinge durch, die Du unter dem folgenden Video findest!

Wir haben ein paar Mindestanforderungen:

Du solltest über 25 Jahre, bestenfalls noch älter sein, über ein Headset verfügen und dieses auch nutzen wollen…

Des Weiteren solltest Du Dir bewusst sein, dass wir ein reiner Funclan sind! Wir haben derzeit nicht vor, in irgendwelchen Ligen um die Bestplatzierung zu spielen.
Außerdem sind die Clanleader alle weit über 30 Jahre alt und stehen mit beiden Beinen fest im Leben. Wir sind also nicht Daueronline, aber wenn wir denn dann alle auf einem Server sind, dann rocken wir mit viel Gaudi und glühenden Patronenhülsen die Hütte!

Wie ist der Ablauf von der Bewerbung bis zum Clanmitglied?

  1. Anfrage über unser Kontaktformular, in der Du mal ein paar Details über Dich erzählst, damit man sich vorab ein Bild von Dir machen kann. Alter und Beruf gehören als grobe Info einfach mit hinein und interessieren uns brennend! 😉
  2. Auf der PS4 bitte „bigdaddy1602“, „kapitanahab79“, „Myrmi-don“ und „P78926296“ über PSN adden, sie sind unsere momentanen „Scouts„. Sie prüfen die „Bewerber“ und halten primär den Kontakt zu Dir.
  3. Ein paar Runden mit möglichst vielen Leuten von uns drehen, damit man gegenseitig merkt, ob die Chemie stimmt.
  4. Etwas Geduld mitbringen, da wir nicht immer Zeit haben und relativ lange testen möchten, ob wirklich alles passt. Abgesehen davon bekommen wir wirklich sehr viele Bewerbungen, also wundere Dich bitte nicht, falls eine Antwort relativ lange dauert. Wir versuchen aber alle zu beantworten.
  5. Die „Scouts“ stimmen untereinandner ab, ob Du in die zweite Phase aufgenommen wirst.
    Sollte einer der Scoutsdagegen sein, dann können wir Dich leider nicht aufnehmen. Das hat dann nichts mit Deiner Person zu tun, sondern es ist uns verdammt wichtig, dass unser Clan weiterhin so viel Spaß macht, wie bisher und er soll ein Clan bleiben, bei dem jeder jeden kennt…
    Trotzdem könnte man im Falle einer negativen Entscheidung gerne weitere Runden zusammen drehen.
  6. Bei erfolgreichem Bestehen der zweiten Bewerbungsphase wirst Du in unseren verrückten Clan aufgenommen, bekommst einen Dir angepassten Zugang zu dieser Seite und hast ggf. die Möglichkeit aktiv an dem Content mitzuwirken bzw. siehst weitere Dinge und Funktionen.

Was wir gar nicht mögen:

  1. unerlaubtes Clantag:
    Wenn ein Bewerber unser Clantag [AuK] vor seinem Namen trägt, ohne dass er in die nächste Bewerbungsphase aufgenommen wurde. So etwas ist einfach peinlich für alle Beteiligten und zeigt mangelnde Reife oder nicht vorhandenes Gehirn! Abgesehen davon sollte man auch ein gewisses Gefühl von Ehre besitzen.
  2. Dauerndes Gespräch über künftige oder bisher erreichte Abzeichen:
    Jeder freut sich für den Anderen wenn er was geiles erreicht hat, doch jeden kleinen Schei… muss man nicht hervorbringen, denn dann wird es irgendwann nervig. Durch diese Thematik hatten wir schon einmal ein Teammitglied ausschließen müssen…
    Das bedeutet allerdings nicht, dass wir nicht reden beim Zocken, ganz im Gegenteil! Trotzdem kann es auch mal recht still und angespannt abgehen! *hehe*
  3. Mangelndes Teamplay:
    Wir wollen im Team vorrücken und die Hütte rocken. Natürlich funktioniert das nicht immer, aber es kann nicht sein, dass wir immer wieder feststellen, dass eine Person nicht im Sinne des Teams handelt, sondern „einsamer Wolf“ spielen möchte. Jeder kann einsamer Wolf spielen, aber nicht in unserer Truppe. Wenn es MAL vorkommt, dann ist das natürlich völlig legitim und nicht schlimm, nur als Dauerzustand geht das einfach nicht…
  4. mangelndes Niveau und mangelnder Respekt:
    Wir lassen manchmal auch ganz schön derbe Sprüche beim Zocken fliegen, besonders wenn ‚minorLeo‘ und ’sieben78′ ihre berühmten 5 Minuten bekommen… Doch trotzdem respektiert man einander und weiß wie weit man gehen kann.
    Rassismus hat bei uns jedoch nichts zu suchen. Wenn wir über Russen oder Vietcongs schimpfen, dann nur aus spielerischer Sicht. 😉
  5. last but not least – ein fehlendes Headset:
    Eine Bewerbung eines Spielers ohne Headset wird gleich in die Ablage „P“ (Papierkorb) abgelegt bis er ein Headset hat… Auch wenn wir gemeinsam zocken, ist ein Headset Pflicht. Natürlich können wir verstehen, falls mal die Batterien leer sind, oder der familiäre Hintergrund es zeitweise nicht zulässt. Es kann aber kein Dauerzustand sein, auch nach der Aufnahme in den Clan nicht!

Wenn Dich also alle diese Dinge bisher nicht abgeschreckt haben, dann zögere nicht, sondern begib Dich sofort aufs Bewerbungsformular, gehe nicht über Los und ziehe keine 5000,- Euro ein! Du darfst aber 5000,- Euro gerne auf unser Konto überweisen da wir gerne einen eigenen AuK-Humvee hätten… 😀

Übrigens! Jedes mal wenn eine neue Anfrage rein kommt, tanzt sie für uns:

Die Mitgliedschaft ist und bleibt generell kostenlos, ABER auf freiwilliger Basis kann man 10,- Euro pro Quartal überweisen, um unsere(n) eigenen AuK-Server zu finanzieren, sollte diese Möglichkeit auch auf der PS4 irgendwann möglich sein. Der Überschuss (durch die Anzahl der Member bedingt) dient nicht der Bereicherung oder der Praxisgebühr beim Arzt, die ja ab 2013 nicht mehr zu zahlen ist, sondern ermöglicht uns, tolle Dinge für die Clantreffen zu organisieren, bzw. mit den anfallenden Clantreffen-Kosten zu verrechnen. In den Genuss der „tollen Dinge“ kommen aber in der Regel nur die zahlenden Member, die Clantreffen sind natürlich trotzdem für alle da. Derzeit zahlt ein großer Teil der Truppe. Sämtliche Ein- und Ausgaben werden durch eine Buchhalterin offen und transparent koordiniert. Die Wartung und die Serverkosten für die Webseite und Datenbanken trägt derzeit minorLeo vollständig selbst.

Comments are closed.